"Stoffineuling"

StartseiteForum › "Stoffineuling"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Deichkind (Profil) schrieb am 31.01.2019 16:33

Stoffineuling

Hallo alle zusammen,

etwas überraschend aber geplant bekommen wir im August nochmal Nachwuchs. Ich würde gerne das Kind mit Stoffis wickeln, aber was brauche ich und womit fange ich an? Was für Systeme gibt es, brauche ich spezielle Kleidung wegen der dicken Windel? Was macht man unterwegs? Habt ihr Tipps und Tricks für mich? Kann ich auch stoffwindeln zur Geburt mit ins Kh nehmen? Ich bin am überlegen, ob ich mal einen Workshop zu dem Thema besuche.

Antworten

munkes (Profil) schrieb am 31.01.2019 17:56

Lass dich am besten für das Newborn Paket hier im Forum vormerken und guck dir die mal an. Evtl. kannst du auch meine Newborns leihen, werd sie dann nicht mehr brauchen.
In den Paketen sind verschiedene Windeln und Überhosen drin und dann kannst du gucken was du magst.
Oder du kaufst dir ein gebrauchtes Misch- Paket.
Niemals würde ich mir vorab ne ganze Ladung Windeln von einer Sorte kaufen, das haben bisher hier noch fast ALLE bereut.
Die Passformen sind krass unterschiedlich, du kennst deine und Babys Vorlieben noch nicht und die Anforderungen an die Windeln ändern sich in der Wickelzeit immer wieder. Dicke Stoffis, dünne Stoffis, Vielpiesler, Schwallpiesler, Nacht und Tag, Material, komfortabel beim Anziehen etc. pp.

Anonym schrieb am 31.01.2019 18:23

Hallo!
Da kann man kaum was ergänzen zu Munkes :)
Für unterwegs gibt es Wetbags (wasserdichte Beutel aus PUL, meist mit Reißverschluss). Da kommt die nasse Windel rein.
Spezielle Kleidung brauchst du nicht, aber es passt tatsächlich nicht jede Hose oder der Body ist zu knapp. Aber gemütliche Babykleidung geht eigentlich immer (halt nicht unbedingt die Skinn Jeans :p ) und für die Bodys gibt es Verlängerungen (kaufen oder selber machen), wenn die zu knapp sind.
Ob das im Krankenhaus geht, würde ich fragen. Das ist bestimmt unterschiedlich.
Wenn du noch fragen hast, immer her damit!
LG Nelgoli

Erika (Profil) schrieb am 31.01.2019 19:34

Im Krankenhaus gibt's meistens Mullwindeln zu Hauf. Wenn Du eigene Newborn-ÜH mitnimmst, spricht nichts dagegen, dort auch schon damit anzufangen.

pepperlotta (Profil) schrieb am 31.01.2019 22:09

Als Ergänzung zu Munkes bliebe aus meiner Sicht noch, dass Mullwindeln in Massen durchaus brauchbar sind ;) also ruhig schon mal auf Floh-/Kleidermärkten mitnehmen was günstig ist.
Ansonsten tatsächlich auch eine Empfehlung für das Newborn Paket hier im Forum. Eines darf gerade hier den Jüngsten erfreuen und wir genießen es total die Mischung aus allem nutzen zu können.
Und im Krankenhaus kannst du bestimmt mit Stoff wickeln. Das ist ja an deinem Kind deine Entscheidung. Bei Nr. 1 hatte ich eigene dabei aber dann Mullwindeln aus dem KH nutzen können. Beim zweiten hab ich nur für die Entlassung was eingepackt und für alle war selbstverständlich das ich Mulltücher benutzen kann (wobei mir gerade die scharfen Waschmittel einfallen.. Hatte ich damals nicht drüber nach gedacht) und es wurde ganz nett gesagt das doch auch die www gewickelt Kinder Null und Molton verbrauchen und beschietern beim Windel wechseln und es doch eh in die Wäscherei geschickt werden muss.
Überhosen brauchst du aber sicher selber.

So erstmal und herzlichen Glückwunsch zur Kugelei

Deichkind (Profil) schrieb am 01.02.2019 17:07

Danke für die vielen Antworten. Ja wir freuen uns sehr über die Kugelei. Wir hatten nicht mehr damit gerechnet. Ich werde mich dann mal für das Newborn-Set hier im Forum anmelden und nach Mulltüchern schauen.

Mornica (Profil) schrieb am 02.02.2019 11:16

Von mir auch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Das ist ja toll! Alles Gute für euch.

Grüße
Bettina aus Kiel
falls du noch weißt, wer ich bin :-)

Deichkind (Profil) schrieb am 03.02.2019 10:42

@Mornica
Liebe Grüße zurück, ich weiß noch wer du bist. Wir wohnen seit einigen Jahren in Bordesholm...und die Jungs wachsen sind mittlerweile 9 und 12 und ich muss mich an die Kugelei noch gewöhnen :-)

Mornica (Profil) schrieb am 03.02.2019 13:58

Ach ja, Bordesholm hatte ich auch noch dumpf in Erinnerung.

Ja, meine "Kleine" wird ja im Juni zwölf. Jetzt nochmal kugeln geht bei mir ja nicht mehr, aber ich glaube, da wächst man wieder rein, so wie bei der ersten Schwangerschaft. Davon ab, soll ja sowieso jede Schwangerschaft ein bisschen bis ganz anders sein. Klugscheiße ich mal, aus nicht eigener Erfahrung ;-)

Liebe Grüße
Bettina