"Kinderrechte ins Grundgesetz"

StartseiteForum › "Kinderrechte ins Grundgesetz"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Anonym schrieb am 03.03.2020 12:08

Kinderrechte ins Grundgesetz

Hallo zusammen,

Habt ihr euch schon mit diesem Plan beschäftigt. Kunderrechte sollen ins Grundgesetz.
Klingt erstmal gut. Bedeutet aber, dass der Staat die Entscheidungen trifft und Eltern weniger Rechte haben.
Ich hab 2 Petitionen unterschrieben.
Vielleicht möchte das noch jemand tun.
VG

Antworten

schokine2008 (Profil) schrieb am 03.03.2020 21:11

Ich dachte erst "Kinderrechte- klingt doch gut", habe mich jetzt aber auch mal mit ner Reportage über die Probleme in Norwegen beschäftigt und das klingt auch gruselig. Angeblich Kinder entzogen, weil im Elternbett geschlafen oder wegen Langzeitstillen. Da wären hier bestimmt einige "gefährdet".

Inge (Profil) schrieb am 03.03.2020 22:27

Ich hatte mir das auch schon mal überlegt. Aber:

"Die Würde des Menschen ist unantastbar"

Da sind schon alle Menschen und damit auch Kinderrechte drin. Alles was näher ausgeführt wird, schwächt eher diesen einen absolut immer gültigen Satz.

LG Inge

Anonym schrieb am 04.03.2020 19:00

Guten Abend,

Petitionen GEGEN Kinderrechte im GG würde ich auch sofort unterschreiben. Wo finde ich diese Petitionen?

Ja, der Staat möchte ins Familienleben eingreifen und die Familien zerstören. Früher hätte ich gesagt "Typisch Osten." (bin gelernter Ossi). Heute bin ich entsetzt. Wo ist sie hin, die vielgepriesene Freiheit, für die eine mir sehr liebe Bekannte im Frauenknast gesessen hat?

Nach-denkliche Grüße,
Anonyma

Anonym schrieb am 04.03.2020 22:10

letzte anonym:

aber darum gehts doch!
petition GEGEN Aufname von "Kinderrechten" ins GG

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2019/_12/_15/Petition_104010.html

mfg

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2019/_12/_15/Petition_104010.html

Anonym schrieb am 04.03.2020 22:15

aber schnell unterzeichnen - nur noch bis 6.3.

Anonym schrieb am 05.03.2020 09:53

aber schnell unterzeichnen - nur noch bis 6.3.

Keine Eile, die nötige Unterschriftenanzahl wurde schon vor zwei Tagen erreicht ;o) Mal gucken wie es weiter geht.
Aber bei aller Kritik an der Politik und ich bin bestimmt eine sehr Kritische ;o) aber dass der Saat absichtlich Familien zerstören will, halte ich für ne Verschwörungstheorie.

LG Doro

Anonym schrieb am 05.03.2020 09:55

Nachdenklich macht mich, dass solche, für die Mehrzahl der Bürger wichtigen Gesetze, immer dann entschieden werden, wenn in den Medien ganz andere "heiße" Themen im Fokus stehen.

LG Doro