"Immunsystem stärken"

StartseiteForum › "Immunsystem stärken"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

susan123 (Profil) schrieb am 11.03.2020 14:22

Immunsystem stärken

Ich bin ja auch erstmal ein Angsthase, der Gedanke dass Corona hier in Deutschland angekommen ist, hat mich anfangs verunsichert. So bin ich nun mal, alles neue ängstigt mich erstmal ;-)

Doch, ich denke neu inzwischen und frage mich, was ich tun kann, um meinem Körper und meiner Psyche etwas Gutes zu tun.
Dann bin ich gestärkter falls wir krank werden.
Momentan ist es bei meinem Sohn Influenza, das ist ja auch nicht grad toll.

Habt ihr Lust, Ideen zu sammeln, wie wir uns Mamas und die Familie stärken können?

Meine Ideen:
Viel frische Luft, Natur, Wald...
Entspannen mit einem Buch, sich positiver Momente bewusst machen
Fermentierte Produkte herstellen und genießen
Cystustee
Stück Ingwer kauen und schlucken (mache ich gern bei Beginn einer Erkältung)


Das fällt mir mal spontan ein und freue mich über Austausch!

Antworten

Nachtkatze (Profil) schrieb am 11.03.2020 15:32

Wollsocken

Helfen immer.

Tatsächlich warme Kleidung. Grade Kinder sind oft viel zu dünn angezogen, weil das Teil nach Pullover aussieht, aber wahnsinnig dünn ist...(Ich hör mich an wie meine Oma, ist aber so.)

Hühnersuppe

Clarita (Profil) schrieb am 11.03.2020 15:33

Morgendliche Kneippgüsse sind auch super.
Bienenprodukte, also v.a. Propolis und Pollen.

maidli (Profil) schrieb am 11.03.2020 15:52

Oxymel oder Sauerhonig:

Drei Teile guten Honig mit einem Teil guten Apfelessig mischen.
Täglich 1-2 El davon in einem Glas Wasser trinken. Schmeckt gar nicht so übel :-)
(Idealerweise morgens trinken)

Ich lege ein paar Ingwerschnitze mit hinein.

Wenn man mehr Zeit hat, kann man frische Kräuter dazugeben und vier Wochen durchziehen lassen, dann abseihen.

Clarita (Profil) schrieb am 11.03.2020 16:13

Das allerwichtigste ist allerdings meiner Meinung nach: genug SCHLAF!!
Und das kann man natürlich oft am wenigsten beeinflussen, zumindest wenn man kleine Kinder hat.

Clarita (Profil) schrieb am 11.03.2020 16:15

Wir trinken jeden Morgen 2 TL Apfelessig mit 1 TL Honig in einem Glas Wasser. Das ist vermutlich nicht so süß wie die obige Mischung.

Anonym schrieb am 11.03.2020 17:03

Sport!
pro Woche entweder mindestens 150 Minunten moderat oder 75 heftig Sport treiben.
Ist auch gut für die Psyche.

Gruß,
RU

Fashymama (Profil) schrieb am 11.03.2020 19:36

Manukahonig
Ingwerhonigzitronen-Trunk
Luft befeuchten und gut Lüften
Lang gekochte Hühner oder Rindfleischsuppe
Smoothies
Sprossen
Kur mit Darmbakterien

Fashymama (Profil) schrieb am 11.03.2020 19:37

Ich bin ja auch erstmal ein Angsthase, der Gedanke dass Corona hier in Deutschland angekommen ist, hat mich anfangs verunsichert. So bin ich nun mal, alles neue ängstigt mich erstmal ;-)

Doch, ich denke neu inzwischen und frage mich, was ich tun kann, um meinem Körper und meiner Psyche etwas Gutes zu tun.
Dann bin ich gestärkter falls wir krank werden.
Momentan ist es bei meinem Sohn Influenza, das ist ja auch nicht grad toll.

Habt ihr Lust, Ideen zu sammeln, wie wir uns Mamas und die Familie stärken können?

Meine Ideen:
Viel frische Luft, Natur, Wald...
Entspannen mit einem Buch, sich positiver Momente bewusst machen
Fermentierte Produkte herstellen und genießen
Cystustee
Stück Ingwer kauen und schlucken (mache ich gern bei Beginn einer Erkältung)


Das fällt mir mal spontan ein und freue mich über Austausch!


Was ist das mit den fermentierten Produkten?
Was helfen die und wie mach ich die?

susan123 (Profil) schrieb am 11.03.2020 20:02

Schau mal hier das Rezept, lässt sich wunderbar zwischendurch machen.
Nach dem Prinzip von Sauerkraut

https://syl-gervais.de/2019/09/09/fermentiertes-buntes-gemuse/

Danke für die vielen verschiedenen Anregungen.
Stimmt, Sport und Schlaf, auch wichtig!!!

Anonym schrieb am 11.03.2020 20:34

Smoothie mit Ingwer und Honig.
Könnte man machen. Ich bekomme sowas täglich nicht hin (c:

Anonym schrieb am 11.03.2020 20:55

Bei uns gibt’s grad morgens den Ingwer-Shot für die Erwachsene. (Obwohl... der fünfjährige nascht auch ganz gern mal davon ;)
LG Nelgoli

https://www.waschbaer.de/magazin/ingwer-shot/