"Desinfektionsmittel"

StartseiteForum › "Desinfektionsmittel"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

natascha (Profil) schrieb am 21.04.2020 19:18

Desinfektionsmittel

Ich werd noch irre,
Meine Mum ist ein Pflegefall.
Die Pflegekraft möchte sich nach dem Windel, bzw Wc gang die Hände desinfizieren.
Schwer an das Zeug ranzukommen und mega teuer.
Ich finde das echt ne Frechheit.
Eigentluch steht uns das zu übers Pflegegeld.
Aver es gibt keines.
Eine Apo rührt an, kosten 500 ml 15 euro.
Heute im Sonderpostenmarkt ein Handgel.
13 Euro 500 ml.
Normales gibt es keines mehr.
Jeder produziert, doch als normalszerblicher kommt man da nicht ran.
Jetzt hat mein Mann im Ausland bestellt.
Einen 5 Liter Kanister.
Ich hoffe der kommt bald.
Mich nerft die Apzokerei in einer Notlage.
Liebe Grüsse
Natascha
Die sich mal Luft machen musste

Antworten

Henni (Profil) schrieb am 21.04.2020 20:44

Natascha,

frag mal in der Sonnenapotheke.
Die mischen selber, 2-3 Tage nach Bestellung konnten wir es abholen im 5 Liter Kanister.
Preis war viel weniger als Du jetzt nennst.
Das war allerdings zu Beginn der Schulschließungen, Mitte März.

LG Henni

Anonym schrieb am 21.04.2020 20:56

Hallo Natascha,
such/frag mal nach reinem Ethanol.
LG Doro

natascha (Profil) schrieb am 21.04.2020 21:58

Danke für due Tipps.
Wir haben schon bestellt.
25 Euro incl. Versand.


Mich nerft es nur, dass aus so ner Not noch Kapital geschlagen wird. Und wir es eigentlich kostenlos übers Pflegebuget bekomnen sollten.
Ich hab Rezepte gefunden.
Nur bin ich nicht günstiger
Ein Liter Alkohol kostet auch viel mehr.

Lg Natascha

Was habt ihr für den 5 Liter Kanister bezahlt?

Wir haben selten was da, höchsten mal bei Magendarm.

Anonym schrieb am 21.04.2020 22:00

Reiner Ethanol muss noch mit Wasser verdünnt werden, ist für die Hände nicht schön, geht aber.
Ich bin beruflich auch auf Desinfektionsmittel angewiesen, komme aber ebenfalls nicht ran. Wir verwenden jetzt Brennspiritus aus dem Baumarkt, vermischt mit Wasser

Henni (Profil) schrieb am 21.04.2020 22:31

Natasche, ich weiß es nicht mehr genau.
Ich meine, es waren ca. 8 Euro pro Liter.
Bin aber ganz schlecht im Zahlen merken!
Allerdings war das nicht privat, sondern für nen sozialen Zweck. Und eine größere Menge insgesamt.

Anonym schrieb am 22.04.2020 07:29

Aber 25 € für 5 Liter ist doch nicht viel oder spinn ich?

Das Desimittel was auch gegen alle Viren wirkt, hat 99% Ethanol.

Ich verwende privat gar keines, sondern wasche die Hände mit Seife. Für Kranke ist es wesentlich wichtiger, dass der Pflegende einen Mundschutz trägt.

LG Doro

natascha (Profil) schrieb am 22.04.2020 07:38

Ne Doro ist nicht viel.
Aber es ist aus dem Ausland.
Deswegen ist es so günstig. In Deutschland zahlt man so viel, wenn man was bekommt.
Und vor 8 Wochen hat man ein Bruchteil davon bezahlt.
Das ist das,was mich so aufregt.



Die Pflegerin wohnt bei uns.
Und möchte nach dem Wc ider Hygenegang sich gerne due Hände deainfizieren.
Mir reicht auch gut Händewaschen.
Aber es ist meine Mum.....


Anonym schrieb am 22.04.2020 08:29

Im Link steht etwas zu Mischungen, reiner Alkohol funktioniert leider nicht. Ethanol bekommt man ziemlich günstig als Brennstoff für Deko Ethanol Kamine.
Privat benutze ich auch keinerlei Desinfektionsmittel

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/02/26/diese-desinfektionsmittel-machen-coronaviren-den-garaus

Anonym schrieb am 22.04.2020 10:03

Im Link steht etwas zu Mischungen, reiner Alkohol funktioniert leider nicht. Ethanol bekommt man ziemlich günstig als Brennstoff für Deko Ethanol Kamine.
Privat benutze ich auch keinerlei Desinfektionsmittel


Da verlasse ich mich nicht auf Apothekerzeitungen ;o)
Ich habe hier Sterilium Virugard. Das ist sogar für den OP Bereich, RKI Liste Bereich A und B und besteht zu 99% aus Ethanol. Muss also funktionieren.

LG Doro

maidli (Profil) schrieb am 22.04.2020 10:43

Ich habe hier Isopropanol, das ist auch ein Alkohol.
1 Liter 99% hatte 8 € gekostet.

Das verdünne ich mit (destilliertem) Wasser auf 70%. So ist die Wirkung am Besten.

Für die Hände wäre es auf Dauer sehr austrocknend, da müsste man Glyzerin dazu mischen.

Ich nehme es zum Reinigen der Handys (super gegen den Fettfilm!) und wenn ich mir beim Einkaufen die Nase putzen muss, desinfiziere ich mir damit vorher und nachher die Hände.

Der Link erklärt das mit dem Mischungsverhältnis gut, finde ich.

https://www.isopropanolwissen.de/anwendung-als-desinfektionsmittel/

Anonym schrieb am 22.04.2020 11:30

Ich habe, als es los ging mit dem Desi, gelesen, dass nur Ethanol gegen alle Viren und auch gegen Coronaviren wirkt. Keine Ahnung ob es stimmt.

LG Doro

Anonym schrieb am 22.04.2020 11:32

Für mich persönlich ist Desi ein no go, weil es die Hautbarriere komplett zerstört und Bakterien dann ungehindert eindringen können. Das ist für mich wie Teufel mit dem Belzebub austreiben.

LG Doro