"Petition für Bedingungsloses Grundeinkommen"

StartseiteForum › "Petition für Bedingungsloses Grundeinkommen"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Anonym schrieb am 25.04.2020 12:42

Petition für Bedingungsloses Grundeinkommen

Ich kann mir vorstellen, dass es außer mir hier noch mehr Interessentinnen dafür gibt.

LG Crowdhörnchen Doro ;o)

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2020/_03/_14/Petition_108191.nc.html

Antworten

ChristineT (Profil) schrieb am 25.04.2020 16:15

Da fehlt mir aber manches an Information im Petitionstext. Ersetzt das BGE dann andere Sozialleistungen? Ab welchem Alter soll es ausgezahlt werden?...
Grundsätzlich finde ich die Idee gut und jetzt den richtigen Zeitpunkt, es auszuprobieren. Aber das wie spielt schon eine Rolle.

akira (Profil) schrieb am 25.04.2020 16:38

Mir ist die Petition auch zu unkonkret in vielen Punkten. Zumal ich auch sonst kein Freund von bedingungslosem Grundeinkommen bin. Allerdings würde derzeit eine einzige Hilfe für alle, denen aus den verschiedensten Gründen (Schließung, fehlende Kinderbetreuung, ...) das Einkommen wegbricht, sicher eine unbürokratischere und damit schnellere Lösung bringen, als die 300 Möglichkeiten, die sich die Politik nach und nach ausdenkt. Aber ob das sinnvoll umzusetzen ist? Zumal mit "Einheitsgehalt". Irgendwie muss ja unterschieden werden, ob das Familieneinkommen wegbricht, oder ob nur der halbtägige Zuverdienst des Partners wegfällt. Mit 1000 Euro wäre hier für viele nicht einmal die Miete bezahlbar...

dorle (Profil) schrieb am 26.04.2020 14:40

hab ick doch schön lääääääääänst erledicht !!! *winkewinke*

crowdhörnchen dorle

Lenchen (Profil) schrieb am 27.04.2020 00:45

Wie könnte das denn funktionieren? Ich stell mir das deutlich teurer vor als die jetzige Variante.

Völlig ahnungslose, aber sehr interessierte Grüße
Lena

Anonym schrieb am 27.04.2020 11:49

Wie könnte das denn funktionieren? Ich stell mir das deutlich teurer vor als die jetzige Variante.

Völlig ahnungslose, aber sehr interessierte Grüße
Lena


Alles zum BG findest du hier. Dort kann man auch Crowdhörnchen werden. Ich spende nur einen kleinen Betrag, hilft aber trotzdem, da wir viele sind. Man muss aber nix spenden. Ist ja bedingungslos :o)
LG Doro

https://www.mein-grundeinkommen.de/

Lenchen (Profil) schrieb am 27.04.2020 12:35

Super, danke dir. Da werde ich mich bei Gelegenheit einlesen. :-)