"Austausch Schüler-Projekte für zuhause"

StartseiteForum › "Austausch Schüler-Projekte für zuhause"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Tiana (Profil) schrieb am 06.05.2020 20:57

Austausch Schüler-Projekte für zuhause

Hallo ihr Lieben,

Hat wer Lust sich auszutauschen wie ihr die Zeit so füllt. Aus dem letzten Thread habe ich einiges mitgenommen, das wir getestet haben. Danke dafür!!!
Wir haben Kaulquappen beim schlüpfen und gross werden beobachtet.
Eine miniwelt im Glas angelegt (Kies, sand Erde schichten, giessen und etwas sähen... wurzelbildung beobachtet und Wasserkreislauf.
Pusteplumenbilder auf riessen keilrahmen mit acrylfarbe gedruckt.
Rätselspaziergänge gemacht
Fenster mit fingerfarbe verschönert

Aktuell steht an, dass wir mit dem Rest der Acrylfarbe alte Regenschirme bemalen.
Ausserdem wollen wir Sauerteigexperimente machen, also neuansatz mit altem vergleichen... und verschiedene mehlsorten testen.
Met wollen wir noch ansetzen
Glückskekse backen

Was habt ihr denn noch gemacht oder noch so vor. Ich bin immer auf ideensuche. Ohne spannendes Projekt läuft hier sonst nichts mehr... ;=)

Lg

Antworten

Tiana (Profil) schrieb am 06.05.2020 21:00

Pusteblumenbild

https://youtu.be/FpvIOpciq2Y

himbeere (Profil) schrieb am 07.05.2020 06:07

Hier ist grad beliebt Steine anzumalen und vor der Schule z platzieren...
keine Ahnung, ob das schon genannt wurde...

Anonym schrieb am 07.05.2020 08:02

vielleicht passt es vom Alter nicht - aber bei uns (Schulkind 10 Jahre) wird ganz fleißig das 10-Finger Maschinenschreiben geübt (es gibt ein Programm für (Grund)schüler: Calli Clever. Das konstet etwas, ist aber echt nett gemacht. Es gibt eine Variante für jüngere Kinder und ältere Kinder...)
Bei uns wird sonst noch gerne geschnitzt und gesägt - das geht auf auf dem Balkon. Zauberstäbe, Schwerter, und ein kleines Schiff aus Balsaholz. Teilweise hat er einfach nur mit einer Säge Kleinholz gemacht aus alten Regalen, und dann die Holzstücke zum Spielen verwendet.
Er hat eigenständig die alten Blumenkästen leergemacht, gereinigt, gefüllt und bepflanzt (Salat, Erbsen, Blumen). Jetzt ist er verantwortlich für's Gießen.
Ach ja, gelten regelmäßige Jobs im Haushalt (Betten machen, Müll raus, Spülmaschine ausräumen) auch als Projekt? Heute macht er das Mittagessen (Spagetti)


Gruß
RU

Henni (Profil) schrieb am 07.05.2020 13:39

Große gemeinsame Projekte sind nicht drin.
Das schaffe ich nicht neben dem Beruf, der jetzt nicht nur viel Zeit, sondern extrer Nerven und Denkleistung braucht.

Selbständig machen die Kinder:

Tastatur-Training, aber kostenlos. Erst mit tipp 10, das ist aber dröge. Jetzt Umstieg auf typing club.

In den Osterferien haben sie mit den Cousins und Cousinen einen Film für die Omi gedreht. Richtig mit ausgedachter Handlung und Drehbuch. Über skype geplant, teilweise über skype gefilmt, teilweise jeder zu Hause gefilmt, über eine cloud die Videoschnipsel ausgetauscht. Das war super!

Gemeinsam mit meiner Tochter:
kleines Gemüsebeet angelegt. Und sie übernimmt nun das Gießen.

Mit beiden:
beim Kochem helfen sie vermehrt und mit Freude.

Aufgaben im Haushalt werden auch immer mehr.

LG Henni

schneckmeck (Profil) schrieb am 07.05.2020 13:42

Kommt halt aufs Alter an aber meine Zweitklässlerin liest Oma am Telefon Mama Muh und Petterson und Findus Bücher vor - gute Länge für ein Telefonat. Oma freut sich, Kind übt das Vorlesen und sahnt nachher noch Punkte bei antolin ab :-D

ConnyH (Profil) schrieb am 07.05.2020 14:07

Kommt halt aufs Alter an aber meine Zweitklässlerin liest Oma am Telefon Mama Muh und Petterson und Findus Bücher vor - gute Länge für ein Telefonat. Oma freut sich, Kind übt das Vorlesen und sahnt nachher noch Punkte bei antolin ab :-D

Cool, win-win für alle :oD
Hier werden gerne Sk*pe-Mensch-ärger-dich-nicht-Konferenzen mit der Oma geführt...die hat einen Würfel vorm PC, der Rest passiert auf unserem Brett. Klappt gut.

LG
ConnyH

schneckmeck (Profil) schrieb am 07.05.2020 16:10

Das ist auch cool - leider ist unsere Oma so gar nicht PC affin...
...und das Vorlesen habe ich meinem Mann sogar als win-win-win Situation verkauft: das Kind übt, die Oma hat ihren Spaß und ICH hab meine Ruhe :-D

dorle (Profil) schrieb am 23.05.2020 18:05

Herbarium - entweder "anlegen" oder "basteln" je nach Alter

Blüten pressen generell ist immer toll, da kann man auch Briefpapier draus basteln etc....