"Mit Schnupfen zur Klassenfahrt? Dringend"

StartseiteForum › "Mit Schnupfen zur Klassenfahrt? Dringend"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

corinna (Profil) schrieb am 13.09.2020 14:38

Mit Schnupfen zur Klassenfahrt? Dringend

Hallo! Ich bin grade ständig am grübeln. Morgen steht für meine 13jährige die Klassenfahrt an, auf die sie sich mega freut und hier ganz dolle rumquängelt. Wenn Corona nicht wäre, würde ich sie evtl lassen. Aber ich musste extra unterschreiben dass sie symptomfrei ist. Ihr geht es ausser dem Schnupfen gut. Es ist aber auch noch eine Sport-Klassenfahrt, was natürlich irgendwie doof ist. Ich habe Bedenken, dass wir sie dann von der polnischen Ostsee abholen müssen bzw es natürlich auch gegenüber den anderen unfair ist mit Anstecken. Wie würdet ihr entscheiden? Danke!

Antworten

bkoe0067 (Profil) schrieb am 13.09.2020 14:41

Reiner Schnupfen gilt nicht als Symptom, hier zumindest nicht. Was habt ihr denn für Vorgaben seitens der Schule bekommen? Kannst Du die Lehrer kontaktieren? Wenn nicht, alles packen, morgen zum Treffpunkt und das dann mit den Lehrern abklären. Die sollten das mittragen, sonst wird es doof.

natascha (Profil) schrieb am 13.09.2020 14:48

Hi
Wie fühlt sie sich denn?
Nur Schnupfen wäre für mich auch kein Grund, zu hause zu bleiben.
Ich würde heute auch noch den Lehrer kontaktieren.

Mich wundert es, dass sie alle überhaupt fahren.
Bei uns wurde alles abgesagt.

Ich drücke euch die Daumen.

Lg Natascha

corinna (Profil) schrieb am 13.09.2020 18:18

Danke ihr beiden. Habe dem Klassenlehrer eine Mail geschickt. Hat leider noch nicht geantwortet. Schnupfen alleine gilt hier als Symptom. Am Anfang (Freitag)hatte sie auch etwas Halsweh. Sie fühlt sich gut. Ich hatte auch Bedenken wg der Fahrt. Es fahren alle (!) 8.Klassen zusammen. Über 120 Teenies. Naja..

natascha (Profil) schrieb am 13.09.2020 20:13

Na klasse,
So viel zum Thema Abstand und durchlüften.

Es gibt von der Bundesregierung und Add hat ein schreiben, was als Syntom gilt, die Schule darf das nicht verschärfen.


Lg Natascha

natascha (Profil) schrieb am 13.09.2020 20:15

Wenn sie sich gut fühlt und nur Nade läuft, dann würdr ich sie schicken.
Wenn sie am Freitag in der Schule war,, war sie da mehr ansteckend als jetzt.


Lg Natascha

natascha (Profil) schrieb am 14.09.2020 07:37

Hi

Wie habt ihr euch entschieden?

Lg Natascha

corinna (Profil) schrieb am 14.09.2020 08:29

Gerade ein glückliches Kind Richtung Polen verabschiedet. Der Lehrer wollte nicht entscheiden und das auf seine Kappe nehmen. Der Herberge soll ein Attest gezeigt werden, dass es ihr gut geht. Zum Glück ist die Oma Ärztin und hat das gestern noch vorbeigebracht. Danke nochmal für eure Ratschläge!

natascha (Profil) schrieb am 14.09.2020 10:37

Super.....das freut mich

Lg Natascha