"Was aus alten Öko-Klamotten machen?"

StartseiteForum › "Was aus alten Öko-Klamotten machen?"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Lola (Profil) schrieb am 14.09.2020 13:39

Was aus alten Öko-Klamotten machen?

Hallo,
ich habe Sachen aussortiert und ein paar kaputte Teile in öko-qualität über. Aus den Shirts näh ich Masken. Aber das Sweatshirt ist mir zu dick. Und Jeans habe ich auch noch. Da ich aber auch viele konventionelle Jeans habe, wollte ich die aus gots nicht zu taschen verarbeiten... fällt euch irgendwas gutes ein?
Danke,
Lola

Antworten

natascha (Profil) schrieb am 14.09.2020 14:23

Hi Lola,,
was genau ist kaputt? Kannst du aus dem Sweeter under Jeans nicht einen Sweeter Stückeln?


Aus Jeansbeinen hab ich für die Hollischaukel Seitenkissen genäht.
Aus kleinen Resten
Tempotaschen,
Handyhüllen.
Tamponbindentasche,
Putdoornotfallmäppchen mit Pflaster Zeckenkarte,Fach für Medis
Ich hab aus nem Hosenoberteil zwei Taschen für die Campingstuhllehne genäht.
Für Stickzeug und so.


Lg Natascha

Anonym schrieb am 15.09.2020 08:23

Guck mal bitte nach "kiss the inuit" in Köln. das ist ein ziemlich cooles Recyclingprogramm für Denim.

Lola (Profil) schrieb am 15.09.2020 12:56

Mach ich mal, ganz unanonym...:p

leseratte (Profil) schrieb am 22.09.2020 23:12

Hallo,

aus den alten Jeans Blumen oder/und Sterne ausschneiden, ausfransen und z.B. auf (Deine) Jeansröcke aufnähen? Habe ich z.B. noch vor. Und ich habe z.B. aus (m)einer alten Jeans eine Tasche kreiert: Beine abgeschnitten und unten 3farbig umhäkelt und die Henkel auch gehäkelt. War zwar sehr viel Arbeit, aber es hat sich echt gelohnt und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen (ohne mich nun selbst zu loben, aber es ist nun mal so und ich bin echt zufrieden damit :-)

Gruß

Lola (Profil) schrieb am 23.09.2020 07:06

Das mit der Tasche klingt interessant. Hast Du ein Foto davon? Oder einen Link?