"Welches Konstruktionsspielzeug für 5jährigen"

StartseiteForum › "Welches Konstruktionsspielzeug für 5jährigen"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Carli (Profil) schrieb am 24.11.2021 17:28

Welches Konstruktionsspielzeug für 5jährigen

Hallo ihr lieben,

unser 5jähriger baut gerne Fahrzeuge und Maschinen. Bisher mit Lego und neuerdings aus einem Zahnrad-Spielset, das er zweckentfremdet hat. Räder waren schon immer seins. Welches Konstruktionsspielzeug könnt ihr empfehlen?Vielleicht in die Richtung Brio Builder oder Eichhorn Constructor? Aber ist das für 5jährige noch interessant? Oder gibt es auch etwas für Ältere? Darf gerne langlebig sein, denn hier gibt es noch zwei jüngere Brüder.

Danke euch!

Antworten

isand (Profil) schrieb am 24.11.2021 17:57

Ich habe neulich hier im Forum von Binabo gelesen und nun für den bald kommenden gekauft. Berichten kann ich noch nicht, aber ich glaub damit kann man unendlich viele Sachen machen. Auch Räder, wobei sich diese dann nicht drehen können innerhalb der Figur, denk ich…

Liebe Grüße
isand

ConnyH (Profil) schrieb am 24.11.2021 20:02

Hallo,
unser Sohn hatte einen Konstruktionsbaukasten mit Zahnrädern, Ketten, Kurbeln usw. Gab es damals mal bei J*k o o auch in kleineren Kästen. Müsste das aus dem Link sein, war damals von einer italienischen Firma. Vielleicht wäre das was?

LG ConnyH

https://www.betzold.de/prod/E_41301/

ConnyH (Profil) schrieb am 24.11.2021 20:10

Da gibt es auch etwas mit Maschinen, s. Link

https://www.betzold.de/prod/E_758171/

Clarita (Profil) schrieb am 24.11.2021 21:02

Wir haben Binabo, die Idee finde ich super. Aber leider gibt es zwar viele Ideen im beiliegenden Heftchen, aber so richtige Anleitung nur für die Bälle. Meine Kinder bauen lieber mit Anleitung. Ich habe dann mal versucht, etwas von einem Bild nachzubauen. Hat nicht geklappt, da verschiedene Perspektiven fehlten und die Teile auch irgendwie seltsam gebogen werden mussten. Bei Instagram gibt es ein paar Schritt für Schritt Anleitungen, aber mit Handy in der Hand ist es doch blöd. Hätte ich wenn dann irgendwie ausdrucken müssen. Also leider ist das Binabo recht schnell in der Ecke gelandet. Mein 7 jähriger baut tatsächlich noch am liebsten mit Duplo. Ab und zu Metallbaukasten oder Holzkonstruktion.

Erika (Profil) schrieb am 24.11.2021 21:07

Lego Technik oder Fischer Technik. Wenn du es wirklich lang benutzen willst.

Carli (Profil) schrieb am 24.11.2021 21:22

Danke schonmal für eure Ideen. Genau die Zahnräder, die Conny als erstes verlinkt hat, haben wir. Daraus werden gerade Autos und Roboter gebaut. Allerdings überzeugt mich die Qualität nicht. Es sind schon einige Teile gebrochen.
Binabo sieht cool aus, aber scheinbar entstehen unbewegliche Objekte. Hier sind aber gerade Bauwerke, die sich irgendwie bewegen können, gefragt. Lego-Technik und Fishertechnik habe ich auch schon gedacht, denke aber, dass es noch etwas zu schwer ist und er dazu noch recht viel Hilfe bräuchte. Er möchte im Moment am liebsten selbst konstruieren. Hat irgendjemand Erfahrung mit diesen Konstruktionssets mit Schrauben und Muttern wie Eichhorn, Baufix, Brio usw.?

ConnyH (Profil) schrieb am 24.11.2021 21:36

Zu Baufix und Co habe ich keine Erfahrungen.
Ich habe nur gerade entdeckt, dass es von F technik auch Einsteigerkästen gibt.

LG ConnyH

https://www.greenstories.de/fischertechnik-advanced-baukasten-racers-ab-7-jahre

Anonym schrieb am 26.11.2021 05:43

Hallo!
Wir haben das Konstruktionsset von Eichhorn oder so. Ich hab’s auf dem Flohmarkt gekauft und weiß nicht genau, welche Firma. Ich bin so semi begeistert. Ja, man kann damit gut bauen. Mit vier hat mein Sohn es bekommen. Aber man kann die ähnlichen Anbieter anscheinend nicht mixen (ich glaub Eichhorn, Haba etc machen alle was ähnliches, aber die Schrauben/Löcher sind nicht immer passend). Und man braucht ziemlich viel. Hab „nur“ nen Schuhkarton voll und das ist schnell verbaut.
Wenn zwei Geschwister folgen, könnte es sich lohnen, entsprechend mehr nach und nach anzuschaffen. Jetzt beginnt hier die Dreijährige mit dem Schrauben. Der 6jährige könnte auch noch Spaß haben (wenn wir wieder mehr drinnen spielen ;)
LG Nelgoli

Flaps (Profil) schrieb am 26.11.2021 14:21

Hallo,

ich hatte neulich von Binabo hier im Forum berichtet.
Unser Fünfjähriger liebt es.

Und wir haben noch etwas das sind magnetische Plätchen gibt es von zwei Firmen so weit ich woeß wo die Sets wohl auch kompatibel sind: Geosmart und Magformers.

Da kann man auch tolle Dinge konstruieren und es gibt auch Räder und andere Dinge so dass man auch Fahrzeuge bauen kann.
Unsere Kids bekommen da dieses Jahr eine Erweiterung damit sie ein ferngesteuertes Fahrzeug konstruieren können.

Liebe Grüße
Flaps

himbeere (Profil) schrieb am 30.11.2021 11:10

Dieses Magnetspielzeug, was flaps da nennt, haben wir in der BASIC Variante (magnatiles etc), quasi nur magnetische Bauplatten.
Das ist immer noch das fast am meisten bespielte „Neben-„Spielzeug, weil sehr lange nutzbar (ab 3 Jahre, der 8-jährige spielt immer noch damit), sehr stabil und man kann tolle Objekte bauen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das in Kombination mit Motoren zu wilden Objekten verbaut werden kann.
werde ich tatsächlich als mögliches Geschenk für Weihnachten bedenken. Danke für den Tipp!

Meine Jungs bauen mit den Platten immer Häuser und Fahrzeuge (Ufos etc) für ihre legofiguren/Stofftiere etc..,

Sehr teuer, aber war das Geld hier definitiv wert!

Lg!

Carli (Profil) schrieb am 01.12.2021 15:30

Magformers und Co. hatte ich gar nicht auf dem Schirm, weil ich dachte, das wäre nur etwas für jüngere Kinder (die Platten haben sie hier im Kindergarten). Mit den Rädern sieht das aber echt interessant aus. Welches Set könnt ihr denn konkret empfehlen bzw. was braucht man als Grundausrüstung, damit man einigermaßen kreativ konstruieren kann?