" Impfen Teil zwei"

StartseiteForum › " Impfen Teil zwei"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Anonym schrieb am 30.03.2021 10:35

Impfen Teil zwei

Hi

Ich bin verunsichert.
Hier haeufen such die Faelle von Thrombose nach der Impfung.
Und ein Todesfall 48 h nach der Impfung an einem Schlaganfall.
Nun habe ich die erste Impfung mit Az hinter mir.
Ich koennte meine 19 jaehrige Twins anmelden, wegen Pflege...
Ich weis nicht, ob ich das tun soll
Und ob ich zur Zweiten soll.

Wie geht ihr mit den Aengsten und Zweifel um?


Liebe Gruesse N.

Antworten

Anonym schrieb am 30.03.2021 10:59

Guten Morgen,

so lange ich Zweifel habe, lasse ich mich nicht impfen.

Ich bin dabei mich mit den anderen Impfstoffen auszusöhnen. AS und Sputnik lasse ich nicht impfen. Biontech gibt es über den Hausarzt.

Meine Kinder lasse ich erstmal aussen vor. Da sagt sogar mein Mann, der sich alles vom Arzt ungesehen geben lässt, für ihn selber alles, aber den Kindern würde er nichts geben. Uns ist das alles zu unsicher. Und wenn ich Angst habe, mach ich es nicht. Ich bin schon mit Panik und Kribbeln am ganzen Körper aufgewacht, steigere mich da total rein. Es geht mir so zuwider, dass ich lieber meinem Gefühl traue.

Was Du jetzt mit Deiner zweiten Impfung machst, kann ich Dir leider nicht sagen.

AnoAngst

ReginaUrsula (Profil) schrieb am 30.03.2021 12:48

Wenn ich es richtig verstanden habe, treten diese Komplikationen bei Frauen auf, die andere Risikofaktoren hatten.
Außerdem erhöht die Kombination Rauchen+Pille wohl die Gefahr.



Daher solltest du mit den Mädchen gemeinsam abwägen: gibt es Risikofaktoren; wie gut können sie sich im Alltag schützen; wie sehr schränkt Corona sie ein; wie schlimm wäre es, wenn sie ihre Großeltern anstecken würden und diese dann sterben würden....

LG
RU

ReginaUrsula (Profil) schrieb am 30.03.2021 12:52

Ach ja: Ich habe immer noch viel mehr Angst vor dem Virus als vor Komplikationen durch den Impfstoff. Daher würde ich mich sofort mit AZ impfen lassen.

Inge (Profil) schrieb am 30.03.2021 17:08

Ich würde sowohl mit der Impfung der Mädels als auch mit deiner 2. Impfung warten.

Da wird ja immer noch viel rumdiskutiert, manche BL impfen junge Frauen nicht mehr mit AZ.

Wozu Sorgen machen, wenn es wahrscheinlich auch einen anderen Weg gibt?

LG Inge

Anonym schrieb am 30.03.2021 20:08

Danke,

jetzt gabe ich es auch mitbekommen, dass Az nicht mehr an Junge verimpft wird.
Danke.
Ich hab ja erst ende Mai due 2.
Bis dahin hoffe ich auf mehr Klarheit.


Liebe Gruesse
N

Fanthagiro (Profil) schrieb am 08.04.2021 17:55

Ich habe mich heute impfen lassen.

natascha (Profil) schrieb am 08.04.2021 21:16

Mit was denn, wie geht es dir?


Lg Natascha

Fanthagiro (Profil) schrieb am 09.04.2021 08:32

Mit was denn, wie geht es dir?


Lg Natascha


Mit Biontech. Der Arm tut weh und sonst habe ich nichts.

Da in der Arbeit vor der Empfehlung nur über 60 Jährige mit Astre Zeneka zu impfen nur AZ verimpft oft wurde, habe ich mich selbst um eine Impfung gekümmert.

Ich bekomme nur eine Dosis, da ich im Herbst positiv war.

natascha (Profil) schrieb am 09.04.2021 09:15

Das klingt gut



Lg Natascha

Anonym schrieb am 09.04.2021 19:17

Mal wieder melden:
Heute Biontec erhalten (c:
Freu mich wie Bolle, Montag ist mein Mann dran. Wir sind Deutschlandweit Platz 3. Gerade Eilmeldung: Schulen bleiben Montag zu. Wir sind heilfroh. Hatten Kind 3 Stunden vorher von der Präsenzpflicht befreien lassen (-:

Bald wirds besser!
Lg und bleibt gesund
Munkes

natascha (Profil) schrieb am 11.04.2021 17:55

Ich hoffe euch geht es weiterhin gut....
Lg Natascha

Fanthagiro (Profil) schrieb am 12.04.2021 11:54

Mir geht es super!

Keine Symptome!

Bin so froh, dass ich es hinter mir habe.

Anonym schrieb am 12.04.2021 22:59

Mir geht es auch super. Der Arm tat die erste Nacht etwas weh, sonst NIX (-:
Mein Mann lebt bisher auch noch
Munkes

natascha (Profil) schrieb am 13.04.2021 07:10

Super


Lg Natascha

himbeere (Profil) schrieb am 13.04.2021 13:22

Hier auch impfling, schon Anfang Februar mit AZ. Bisschen arm weh (Impfung halt), vorher schon Kopfweh und nachher weiter Kopfweh (hab aber auch Migräne, hat mich also nicht überrascht und ich hab es jetzt auch nicht unbedingt mit der Impfung in Verbindung gebracht...)
Ansonsten bissl schlapp, aber nix besonderes, definitiv nichts mediksmentenwürdiges... Tags drauf alles wieder normal.

Im Mai kommt Termin zwei, aber hier (IT) soll wohl trotz allem die Zweitimpfung mit AZ erfolgen. Mir ist es egal. Hauptsache Impfung. ;-)

sandoro (Profil) schrieb am 13.04.2021 14:22

Ich will auch!!!!

Ich freue mich, dass doch schon so viele jüngere geimpft sind!

Ich werde wohl noch etwas warten müssen... :-( Wobei ich laut Impfterminrechner nächste Woche bereits potentiell nen Termin hätte...

Anonym schrieb am 13.04.2021 18:00

Sandoro: da müsstest du zu uns kommen. Wir haben ja furchtbare Inzidenzen seit Wochen, dafür jetzt auch richtig hohe Impfquoten. Mittlerweile wird täglich aufgerufen sich zu melden, weil noch 1500 Dosen AZ zur Verfügung stehen. Erst galt der Aufruf Ü60, jetzt ohne Einschränkung.
Ich hoffe es geht weiter so v.a. auch woanders. Ich setze da große Hoffnungen drauf.
Da wir hier fast 100% britische Variante haben, hätte ich gern auch etwas für die Kids. Leider wird das wohl noch bis Anfang 2022 dauern...
Munkes

Anonym schrieb am 20.04.2021 11:53

Ich bin übermorgen dran, erster Termin beim hausarzt.
LG Merle

Anonym schrieb am 20.04.2021 13:57

Ich darf auch übermorgen beim Hausarzt den ersten Pieks abholen.

Obwohl Lehrkraft an zwei Grundschulen und als Pflegeperson für die dementen Urgroßeltern bei uns im Haus habe ich in den umliegenden Impfzentren keinen Termin bekommen können.

Beim Hausarzt jetzt hat es geklappt.

Hoffentlich darf ich wenn ich vollständig geimpft bin auch bald wieder in beiden Schulen arbeiten gehen...

LG
Flaps