"Ekel vor Küssen und S"x bei Jungem"

StartseiteForum › "Ekel vor Küssen und S"x bei Jungem"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Anonym schrieb am 25.10.2021 18:24

Ekel vor Küssen und S"x bei Jungem

Hallo,

ich muss mal was fragen.

Kürzlich kamen wir auf das Thema S"x zu sprechen. Mein Sohn hat sich schon sehr früh sehr sachlich dafür interessiert, war mit 10 auch was Verhütung anbelangt aufgeklärt, einfach, weil er Fragen gestellt hat.

Jetzt ist er 13 und das Thema kam, wie in letzter Zeit häufiger durch die Geschwister, auf und er ist dann immer sehr angeekelt. Dazu habe ich ihn in einer stillen Minute mal befragt, denn ich dachte, dieses Ekeln wäre auch bei Jungs mit 13 schon rum, auch wenn er manchmal eher ein Spätzünder ist. Es wäre kein Thema, wenn er S"x uninteressant fände oder nicht weiß, ob er Mädchen oder Jungen oder ganz anderes toll fände. Das kommuniziere ich auch so. Gedanken mache ich mir jetzt wegen der Antwort: Er ekelt sich wegen der Bakterien, die ausgetauscht werden.

Seit Corona hat er einen starken Reinhlichkeitszwang. Anfangs hatte er auch immer jeden Teller und Besteck nochmal extra abgespült, er fasst ungern (bei uns im Haus) Türklinken an, den Mülleimer sowieso nicht. Das war auch schon mal schlimmer und er war, auch aufgrund anderer Gründe, bereits in Therapie. Er ging sehr ungern hin und vieles wurde im Laufe der Zeit deutlich besser, jetzt mit Schulöffnungen und einem einigermaßen normalen Leben sowieso.

Jetzt kann ich es nicht unterscheiden: Warum ekeln sich Kinder vor Küssen und S"x? Doch nicht wegen der Bakterien, oder? Dass er sich jetzt ekelt hängt also vermutlich wieder mit Corona und seiner Reinlichkeit zusammen? Oder kann das einfach noch der kindliche Ekel davor sein? Oder was meint Ihr?

Ano1

Antworten

Anonym schrieb am 25.10.2021 19:20

Hi,

es gibt kein Alter, das ssgt, jetzt ist der Ekel um.
Er hat sich gerade in ner bloeden Zeit mit dem Thema Bakterien und Corona..... Und so..... Andere haben mit 13 schon S... X, andere mit 18.
Einige kommen mit 12 in die Pupertaet, und der naechste mit 14.

Ich wuerde es erstmal so stehen lassen und mir keine weitere Gedanken machen.

Alles zu seiner Zeit.

Er kann es sich nicht vorstellen.
Und wenn die Zeit kommt, dann kann er es sich vorstellen.
Liebe gruesse.


Anonym schrieb am 25.10.2021 20:46

Hallo,

ne, das finde ich echt noch alters entsprechend. Ich hab zwar nur Mädels (fast 15 und 12) und die haben ähnliche Verhaltensweisen. Also die Grosse, bei der Kleinen warte ich noch vergeblich ;-) auf ein bisschen Schamgefühl, kommt jetzt tatsächlich auch so langsam.
Meine Grosse ist an S noch nicht interessiert, zumindest macht es mir nicht den Anschein. Sie ekelt sich auch vor vieles (abgeleckter Löffel, wenn jemand aus der Flasche getrunken hat, etc.) und hat auch extrem viel Schamgefühl und das hat sie nicht von mir ;-)
Ich weiss aber von mir selber aus meiner Jugend, dass ich mich sehr lange geekelt habe bzw. ich hatte so mit 14 erste sx. Erfahrungen, aber erstmals S mit Penetration hatte ich dann erst mit 18, einfach weil ich sehr lange gebraucht habe mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass das normal ist.
Ich hatte als Kind und Jugendliche allerdings Wahrnehmungsstörungen, falls man das so nennt, heutzutage sagt man dazu eher hypersensibel, ähnelt sich aber. Ich konnte z.B. nie Pfirsiche oder Nektarinen bis zum Ende essen, weil war für mich unmöglich den Kern im Mund zu spüren. Hat damals meine Mutter unendlich genervt, ein gutes Drittel vom teuren Pfrirsich im Müll :-s, aber selbts heute hab ich da noch Probleme mit. Ist jetzt nur ein Beispiel, allgemein hatte ich Probleme mit Berührungen, Blickkontakt, Distanzlosikeit (körperlich) und selbst Küssen (ausser mit dem Partner), schrecklich, mir hat in dem Sinn Corona da sehr gut getan, endlich keine Begrüssungsküsschen mehr links und rechts, kann ich sehr gut darauf verzichten.

Würde da jetzt einfach abwarten, wenn es ihm ansonsten wieder besser geht, einfach mal gut sein lassen. Vielleicht eine gute Handcreme anbieten, nicht das die Haut wund wird. Und im Biounterricht wird er sicherlich auch irgendwann noch lernen, dass auch Bakterien eine positive Funktion haben (im Darm, Spontangeburt via Kaiserschnitt, ...)

Anonym schrieb am 25.10.2021 21:11

Ich habe seinen etwas jüngeren Bruder befragt, wie der zu dem Thema steht. Ihm ist es eher peinlich, aber eklig findet er es nicht. Das hat mich verunsichert.

Und sehr sensibel ist er auch, das passt schon.

Danke schonmal.

Anonym schrieb am 26.10.2021 07:33

Ich bin auch kein Mensch der bis zu den Mandeln küssen muss.
Fand es nie spannend, Spucke austauschen. Hab auch nie verstanden, was andere daran so spannend fanden. Ich würde unser Eheleben in der Beziehung als.., wir sind Beide Offen und zufrieden, bezeichnen.


Liebe Grüsse

Anonym schrieb am 26.10.2021 09:04

Es ist mir klar, dass es da verschiedene Vorlieben gibt, schrieb ich - hoffentlich-auch so. Jedoch dass er Angst vor Bakterien hat, läßt mich zurzeit aufhorchen.

Anonym schrieb am 26.10.2021 12:46

Auch das würde ich nicht zu sehr in den Vordergrund heben.
Ich fühle mich oft contaminiert.

Solange im tollereantem Rahmen bleibt.

Wenn er Zwaenge entwickelt, dann kann man sich Gedanken machen.

Liebe Gruesse

Nachtkatze (Profil) schrieb am 26.10.2021 12:48

Vielleicht kann er den Ekel einfach nicht anders beschreiben?
Mit 13 ist das eh ein schwieriges Thema. „Ja, ich freu mich drauf!“ sagt vermutlich kein 13 jähriger seiner Mutter;-)))
Das gibt sich. Ganz sicher.

Anonym schrieb am 26.10.2021 18:31

Meiner ist 12 1/2, und er hat zwar kein Problem mit Schmutz und Bakterien, aber ich darf über das erwähnte Thema NICHTS sagen, sonst gibt es ein "iiiiiihhhh". Er ist zwar auch aufgeklärt, aber kann sich nicht vorstellen, dass er das das auch einmal machen wird. Ich halte das für absolut normal.

Lg

Anonym schrieb am 26.10.2021 19:30

Hier auch mit 14jähriger die ja eigentlich reifer sind. Sie sagt sogar mit nem Lachen sie ist As*exuell. Und pan vielleicht. Absolute Findungsphase. Für nen Freund fehlt die Zeit Mama :) Gut so. Die kommen noch früh genug.


Anonym schrieb am 28.10.2021 12:09

Machen sie in der Schule Bakterien?

Anonym schrieb am 28.10.2021 14:48

Nein, Bakterien und Viren sind bei ihm seit corona Thema.

Anonym schrieb am 28.10.2021 22:13

Ist gerade Bio Thema 8.klasse

Lg